GIS ist ein System, das visuelle geografische Informationen kombiniert – d.h. Karten mit anspruchsvollen Computer-Anwendungen verbindet und Ihnen so die Werkzeuge gibt, mit denen Sie diese Informationen erforschen und analysieren können. Wie traditionelle Papier-Landkarten bieten uns auch GIS-Karten Bilder unserer Städte, Länder und Staaten zusammen mit geografischen Informationen wie politischen Grenzen, Straßen oder Gewässer. Doch anstelle des what-you-see-is-what-you-get-Konzept der Papierkarte speichert ein GIS viel mehr Informationen über die Eigenschaften einer Karte in einer separaten Datenbank. So geben Ihnen GIS-Karten die Möglichkeit, Ihre Suchanfragen für geografische Informationen zu definieren.

Christine-GIS bietet die grundlegende GIS-Funktionalität die Sie brauchen, um Ihre GIS-Daten zu erkunden. Um Christine-GIS zu nutzen, benötigen Sie:
PC mit MS Windows 7 oder höher
21 MB freien Festplattenspeicher
Die Bereitschaft, GIS mit Christine zu nutzen

Grundlegende Charakteristika von Christine-GIS:
Christine-GIS Viewer ist Freeware, die Vollversion günstige Shareware
Läuft auf Windows 7 und höher
Schnell, schlank, stabil